Wissenswertes

Sitzkomfort & Qualität

Unsere Polstermöbel sind hauptsächlich mit Nosagunterfederung, das sind hochwertige Wellenfedern, oder Bonell-Federkernen versehen und gewährleisten in Verbindung mit der Schaumpolsterung einen sehr hohen Sitz- und Liegekomfort.

Ihre Polstergarnitur passt sich nach einiger Gebrauchszeit Ihrem Körpergewicht an, weshalb es wichtig ist, die Couch gleichmäßig zu nutzen. Somit geschieht das so genannte Einfedern des Sofas gleichmäßig und es sollten keine Sitzhärteunterschiede resultieren. Sobald die Polstermöbel erstmal eingefedert sind, ändert sich die Sitzhärte kaum noch.

Auch bei losen Sitz- und Rückenkissen sollten Sie darauf achten, diese gleichmäßig einzusitzen. Es empfiehlt sich nach jedem Gebrauch der Polstergarnitur die Kissen einmal aufzuschütteln und wieder in die ursprüngliche Position zu bringen.

Pflege und Reinigung

Da auch die Bezüge Ihrer Polstermöbel einer kontinuierlichen Kontakt- und Staubverschmutzung ausgesetzt sind, sind diese einer regelmäßigen Reinigung zu unterziehen. Da die Verschmutzungen nicht in den Bezugsstoff einziehen sollten, muss darauf geachtet werden, dass diese Verunreinigungen nicht zu intensiv und irreparabel werden.

Stoffbezug

  • Es empfiehlt sich den Stoffbezug regelmäßig in Strichrichtung und auf geringster Saugstärke mit einer speziellen Polsterdüse abzusaugen.
  • Um die Elastizität der Fasern zu erhalten, sollten diese vor allem in zentralbeheizten Räumen ab und an mit einem nebelfeuchten Tuch abgewischt werden.

Kunstleder

  • Kunstleder ist relativ pflegeleicht und es sollte genügen den Bezug regelmäßig mit einem nebelfeuchten Tuch abzuwischen. Es wird abgeraten, zu feuchte Reiniger zu verwenden, da diese das Kunstleder beschädigen könnten.

Echtleder

  • Auch Echtleder ist wenig anspruchsvoll in der Pflege, jedoch sollte davon abgesehen werden Fleckenentferner, Lösungsmittel, Terpentin oder andere aggressiven und damit ungeeigneten Reinigungsmittel zu verwenden.

Badmöbel

  • Für die Pflege Ihrer Badmöbel empfehlen wir den Einsatz von einem feuchten Tuch mit etwas Spülmittel. Wischen Sie einfach regelmäßig Ihre Badezimmermöbel damit ab. Sorgen Sie auch dafür dass Ihre Möbel im Badezimmer mit möglichst wenig Wasser in Berührung kommen und reduzieren Sie durch regelmäßiges Lüften eine hohe Luftfeuchtigkeit.
  • Unsere Massivholzmöbel sollten regelmäßig geölt werden, so gewährleisten Sie eine lange Lebensdauer Ihrer Einrichtung.
  • Unsere Waschbecken werden in der Regel ohne Siphon geliefert, in der Regel finden Sie die passenden Bauteile in jedem Baumarkt oder auch online.
  • Vermeiden Sie die Verwendung scharfer Gegenstände bei Ihren Badezimmermöbeln. Die Waschbecken sind beschichtet und können durch Krafteinwirkungen beschädigt werden.
  • Manche unserer Badmöbel haben bereits abgerundete Kanten, dadurch reduziert sich das Risiko dass Ihre Möbel sich mit Wasser vollziehen und aufquellen. Wischen Sie nach Möglichkeit Ihre Badezimmermöbel immer nach Verwendung trocken.
  • Verwenden Sie keine aggressiven Reinigungsmittel, dies könnte die Oberfläche der Badezimmermöbel beschädigen

Matratzen & Lattenroste

  • Bei uns im Shop finden Sie die passende Matratze und Lattenrost für Ihr Bett. Wir haben alle gängigen Größen an Matratzen und Lattenroste zum Verkauf. Die Lattenroste bestehen aus Kiefernholz und unsere Matratzen aus hochwertigen Taschenfederkernen oder Schaumstoff.

Produktinformationen

Nicht nur wir sind überzeugt von der überragenden Qualität unser Möbel, sondern auch die Kundenzufriedenheit und niedrige Reklamationsrate gibt uns recht. Wir legen großen Wert darauf, nur hochwertig verarbeitete Produkte anzubieten. Da wir uns auch regelmäßig selbst von der Verarbeitungsqualität bei unseren Herstellern vor Ort überzeugen lassen, können wir sicherstellen, dass Sie durch unsere Vorauswahl keine billigen oder schlecht verarbeiteten Waren bekommen.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit unsere Polstermöbel, das heißt alle unserer Sofas, Ecksofas, Wohnlandschaft und Betten mit Polsterung in jedem von Ihnen gewünschten Bezug beziehen zu lassen. Sie finden alle verschiedenen Bezüge in dem jeweiligen Angebot unter den Produktbildern. Wählen Sie einfach die Option „Farbänderung nach Wunsch“ und teilen Sie uns nach dem Kauf Ihren Farb- und Materialwunsch mit.

 

Boxspringbetten

  • Boxspringbetten haben anders wie gewöhnliche Betten keinen Lattenrost. Um dennoch einen überragenden Schlafkomfort zu ermöglichen, ist das zweigeteilte Untergestell gefedert und besteht aus einem Rahmen aus meist massivem Holz, das die Bonell-Federkerne umgibt. Über dem Boxspring befindet sich eine hochwertige Taschenfederkernmatratze und oftmals ein Topper, dem i-Tüpfelchen des Liegekomforts.

Sofas & Couches

  • Unsere Sofas bestehen meist aus einem Teilmassivholzgestell und einer Schaumpolsterung mit hochwertiger Nosag- oder Federkernunterfederung. Darüber ist ein Bezug gespannt, den Sie auf Wunsch selbst aus einer riesigen Auswahl wählen können.

Tipps

Wir möchten, dass Sie möglichst lange Freude an Ihrem neuen Mobiliar haben und geben Ihnen deshalb noch ein paar nützliche Tipps zum Transport, Aufbau und Gebrauch Ihres neuen Möbelstücks mit auf den Weg. Denn je besser Sie vorbereitet sind, desto einfacher wird Ihnen der Umgang mit der neuen Couch, Wohnwand oder den Badmöbeln fallen. Je weniger Stress Sie haben werden, desto mehr können Sie sich über Ihre neuen Einrichtungsgegenstände freuen.

Transport

  • Transportieren Sie das Möbelstück mit mindestens zwei Personen zum Verwendungsort
  • Schieben Sie die Möbel nicht über den Boden, dadurch vermeiden Sie Beschädigungen
  • Nehmen Sie das Sofa am Rahmen und nicht an den ggf. vormontierten Füßen oder Kopfstützen

 

Platzwahl

  • Polstermöbel vor direkter Licht- und Sonneneinstrahlung bzw. intensiver Wärmeeinwirkung schützen, somit reduzieren Sie die Wahrscheinlichkeit, dass der Bezug verblasst oder austrocknet
  • Lassen Sie ausreichend Platz für die Bedienung bzw. Ausführung der Funktionen
  • Vermeiden Sie Beschädigungen von elektronischen Bauteilen und Fernbedienungen, das gilt besonders für Funktionssofas

 

Auspacken

  • Verwenden Sie keine scharfen Gegenstände wie zum Beispiel Messer oder Scheren für das Auspacken Ihrer Polstermöbel. Die Bezüge können durch die falsche Öffnung schnell beschädigt werden.

 

Aufbau

  • Transportieren Sie das Möbelstück mit mindestens zwei Personen zum Verwendungsort
  • Schieben Sie die Möbel nicht über den Boden, dadurch vermeiden Sie Beschädigungen
  • Nehmen Sie das Sofa am Rahmen und nicht an den ggf. vormontierten Füßen oder Kopfstützen

 

Gebrauch

  • Unsere Sofas sind für den gewöhnlichen privaten Gebrauch ausgelegt und konstruiert. Lassen Sie sich nicht in das Sofa fallen.
  • Setzen Sie sich nicht auf die Armlehne und vermeiden Sie starke punktuelle Belastungen
  • Wechseln Sie bei Möglichkeit regelmäßig den Sitzplatz

Kontaktieren Sie uns

  • Ludwig-Erhard-Str. 11, 85375 Neufahrn bei Freising
  • Telefon: +49 (0) 8165 - 809 42 80
  • E-mail: info@moebel89.com

Zahlungsmittel

Zahlungsmittel